Sensationeller 3:1 Auswärtssieg gegen Allianz Stuttgart 2!!!💪🏻💪🏻💪🏻


Am Ende war die Freude riesig nach dem so wichtigen Auswärtssieg für die Oberligamänner des TSV Eningen gegen die favorisierte zweite Garde der Allianz Stuttgart. „Das war ein ganz wichtiger Sieg und ein Willenssieg der Mannschaft“, resümierte Zuspieler Jonathan Schopp nach dem Spiel. In einem Spiel, in dem beide Mannschaften mit viel Aufschlagdruck agierten, entwickelten sich trotzdem sehenswerte und lange Ballwechsel mit vielen tollen Abwehraktionen auf beiden Seiten. Anders als im letzten Spiel gegen Allianz Stuttgart 3, als man noch zu schwach ich Angriffsspiel war, wuchsen die Aale gerade in Satz 1 und Satz 2 über sich hinaus. Jeder Punkt wurde groß gefeiert und so machte es auch nichts, dass im
vierten und letzten Satz die falsche Aufstellung auf dem Aufstellungskärtchen stand und Topscorer Daniel Wödl auf der Bank Platz nehmen musste. Mit purem Willen und auch verbesserter Block-Abwehr im vierten Satz wurde ein 3:1 Auswärtssieg eingefahren. Am Ende war Trainer Bayha zwar zufrieden, befand aber das letzte Spiel als noch besser und erkennt noch Potential beim sehr jungen Eninger Team. Aalso dann!